IT-Fernwartung

schnell, einfach, sicher

Die IT-Fernwartung ist unsere schnelle Alternative zum Vor-Ort Service. Mit Hilfe unserer Fernwartungssoftware AnyDesk ist der sichere Fernzugriff auf Ihren Computer über das Internet möglich ohne dass ein Support-Mitarbeiter bei Ihnen vor Ort sein muss.

Leider kann nicht bei jedem Problem die Fernwartung eingesetzt werden. Darunter fallen z.B. ein nicht mehr startendes System, Probleme mit der Internetverbindung oder Geräte-Installationen. Sollte eine telefonisch Hilfestellung hier nicht zum Erfolg führen, schaut sich ein Support-Mitarbeiter das Problem bei Ihnen Vor-Ort an.

Damit die Fernwartung möglich ist benötigen Sie bereits die Software auf Ihrem Computer.

Hinweis: Sie haben zu jeder Zeit die Oberhand, sodass Sie die Sitzung beenden können

Fernwartung aber sicher

Download für verschiedene Systeme

Anleitung

  1. Laden Sie AnyDesk herunter
  2. Öffnen Sie die exe-Datei und bestätigen Sie die Meldung mit “Ausführen” oder “Ja”
  3. Rufen Sie unseren Support unter 02151 – 8936170  an
  4. Sie geben dem Mitarbeiter Ihre Fernwartungs-ID durch (meist 9-stellig)
  5. Sie akzeptieren die eingehende Anfrage des Support-Mitarbeiters
  6. Der Mitarbeiter sieht bis zum Schließen der Sitzung Ihren Bildschirm und kann bei Bedarf Ihre Maus und Tastatur steuern
  7. Nach der Problem-Lösung wird die Sitzung durch den Mitarbeiter geschlossen
  8. Das Sitzungs-Fenster von AnyDesk schließt sich dann (das Programm-Fenster bleibt aber geöffnet)
  1. Laden Sie AnyDesk herunter
  2. Öffnen Sie die dmg-Datei und verschieben Sie das AnyDesk-Icon in Ihren Programme-Ordner
  3. Starten Sie AnyDesk und klicken Sie auf der linken Seite auf Berechtigungen anpassen
  4. In den Systemeinstellungen Ihres Macs wählen Sie unten links in der Ecke das Schloss-Symbol aus und geben Ihr Administrator-Passwort ein
  5. Setzen Sie dann das Haken vor dem AnyDesk-Eintrag
  6. Rufen Sie unseren Support unter 02151 – 8936170 an
  7. Sie geben dem Mitarbeiter Ihre Fernwartungs-ID durch (meist 9-stellig)
  8. Sie akzeptieren die eingehende Anfrage des Support-Mitarbeiters
  9. Der Mitarbeiter sieht bis zum Schließen der Sitzung Ihren Bildschirm und kann bei Bedarf Ihre Maus und Tastatur steuern
  10. Nach der Problem-Lösung wird die Sitzung durch den Mitarbeiter geschlossen
  11. Das Sitzungs-Fenster von AnyDesk schließt sich dann (das Programm-Fenster bleibt aber geöffnet)

Die Sicherheit einer Fernwartung

Die Fernwartung setzt auf eine TLS1.2-Verschlüsselung. Somit ist die Verbindung gegen Angreifer geschützt.

Außerdem ist eine Verbindung zwischen zur Ihrem Computer und uns nicht nach vorheriger Freischaltung möglich – und das bei jeder Verbindung.
Hatten Sie bereits eine Sitzung mit uns müssen Sie die nächste Sitzung auch wieder freigeben. Somit haben Sie die Kontrolle, wer sich mit Ihrem Computer verbinden darf.

Sobald erfolgreich eine Verbindung aufbebaut wurde erscheint ein Sitzungsfenster, das bis zum Schließen der Verbindung geöffnet ist. Über dieses Fenster können Sie auch von sich aus die Verbindung jeder Zeit trennen. Eine erneute Verbindung ist dann erst wieder nach Freigabe durch Sie möglich.

Sicherheit durch Verschluesselung
Server-Verbindungen

Benötigte Internet-Geschwindigkeit

Für unsere Fernwartung reicht schon eine langsame Internetverbindung von ca. 100 KB/s im Upload aus. Diese Geschwindigkeit erreichen in der heutigen Zeit so gut wie alle Internet-Tarife.

Eine Geschwindigkeitsprüfung können Sie hier z.B. durchführen: https://breitbandmessung.de/test

 

Sie haben Interesse an unseren Services?
Wir beraten Sie gerne!